Mission und Werte | The International Academy of Osteopathy IAO

Mission und Werte

Wir bilden unsere Studierenden zu sicheren, kompetenten und unabhängigen Osteopathen aus. Deshalb legen wir die höchstmöglichen akademischen Maßstäbe an unser Ausbildung an und legen großen Wert auf eine fundierte wissenschaftliche Grundlage (evidenzbasierte Praxis). Von unseren Studierenden wird erwartet, dass sie auf Basis umfassenden praktischen und theoretischen Wissens handeln.

Qualität. Innovation. Wertschätzung. Respekt.

Dafür stehen wir bei der IAO.

Qualität: Wir suchen ständig nach Möglichkeiten, um unsere Ausbildung noch besser zu machen. Dabei spielen unsere Studierenden eine wichtige Rolle; u. a. mit ihrem Feedback können wir die Qualität unseres Leistungsangebots kontinuierlich verbessern.
Innovation: Die IAO verfolgt ständig die neuesten Entwicklungen in der Osteopathie (evidenzbasierte Praxis). Wir haben schon seit Jahren „Blended Learning“ in unser Curriculum integriert. Das bedeutet, dass unsere Unterrichtsmethode aus einer Kombination von herkömmlichem Unterricht und e-Learning besteht. Zudem suchen wir ständig nach neuen Möglichkeiten, um das Modell der evidenzbasierten Praxis in unserer Ausbildung noch sichtbarer zu machen.
Wertschätzung: Wir haben große Wertschätzung für das Fach Osteopathie, aber auch für das Engagement unserer Mitarbeiter, Lehrkräfte und Studierenden.
Respekt: Im Mittelpunkt stehen für uns dabei auch die Patienten: Die Beziehung zwischen Osteopath und Patienten basiert auf gegenseitigem Respekt.

Beruf des Osteopathen

Die IAO setzt sich für die Akademisierung des Berufs des Osteopathen und dessen Anerkennung in allen Ländern, in denen wir unsere Ausbildung anbieten, ein. Wichtig ist für uns dabei die Zusammenarbeit mit den anderen medizinischen Disziplinen.

Gesellschaftliches Engagement

Neben unserer Osteopathieausbildung engagieren wir uns auch für die Allgemeinheit. In unseren Kliniken in Gent und Antwerpen (Belgien) bieten wir kostenlose osteopathische Behandlungen an. Dort können sich Patienten von unseren Studierenden im letzten Ausbildungsjahr unter Aufsicht eines Dozenten behandeln lassen.